Über uns

Der gemeinnützige Förderverein der Rotaract Clubs deutscher Distrikte e.V. unterstützt Rotaract Clubs bei der Durchführung sozialer und humanitärer Projekte. Entsprechend der rotarischen Idee, selbstloses Dienen im täglichen Leben zu verwirklichen, ist der Zweck des Vereins darauf gerichtet, der Allgemeinheit auf materiellem, geistigem und sittlichem Gebiet selbstlos zu dienen.

Seit der Gründung im Jahr 2006 begleitet der Verein Rotaracter in ganz Deutschland bei der allgemeinen und buchhalterischen Abwicklung ihrer Sozialprojekte, richtet Projektkonten ein und stellt Zuwendungsbescheinigungen für Spender aus. Die Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung, der Vorstand und das (aufsichtführende) Kuratorium.

Neben den Kernaufgaben lobt der Verein regelmäßig den sogenannten „BestAct“ aus, mit dem besondere durch Rotaract organisierte Sozialaktionen ausgezeichnet werden, welche sich durch Zielrichtung, Intensität oder Organisation von anderen sozialen Aktivitäten hervorheben.

Eine weitere Auszeichnung, die über den Förderverein beantragt werden kann, ist der sogenannte „Badge of Honour“ (BoH), die Ehrenauszeichnung von Rotaract Deutschland in Gold. Diese kann an Rotaracter und Rotarier verliehen werden, die sich auf herausragende Weise für ihren Club, ihren Distrikt, Rotaract Deutschland oder ein besonderes Projekt im Sinne der rotarischen Ziele verdient gemacht haben.

Die Satzung des Fördervereins findet sich unter folgendem Link: Satzung

Organe des Fördervereins

Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung, der Vorstand und das (aufsichtsführende) Kuratorium. Die Wahlen finden auf der jährlichen Mitgliederversammlung der Rotaract Deutschland Konferenz statt.

Vorstand

Der Vorstand besteht aus dem dreiköpfigen geschäftsführenden Vorstand (iSd § 26 BGB) und Beisitzern. Die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands werden für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt – wobei ein jährlicher Wechsel erfolgen soll. Die Beisitzer werden für ein Jahr gewählt.

  • Vorsitzender: Carsten Piesbergen, RAC Tecklenburger Land
  • Projektvorstand: Patrick Saiger, RAC Kempten (Allgäu)
  • Finanzvorstand: Matthias Eckerle, RAC Augsburg

Beisitzer

  • Projektbetreuung: Mira Oelmayer, RAC Reutlingen-Tübingen
  • Projektbetreuung: Christian Jörg, RAC Bad Wörishofen-Mindelheim
  • Projektbetreuung: Clara Kattein, RAC Greifswald
  • Projektbetreuung (Finanzen): Florian Moldenhauer, RAC Stuttgart
  • Finanzen: Pascal Lätchen, RAC Oberberg
  • Dialog: Raul Godoy, RAC Cham in Bayern
  • Dialog: Christof Deinstorfer, RAC Bochum
  • IT-Entwicklung: Niklas Zbick, RC Oberhausen Anthony-Hütte

Kuratorium

Das Kuratorium besteht aus sechs Personen. Diese setzen sich zusammen aus zwei Rotariern, zwei (ehemaligen) Rotaractern, dem aktuell Vorsitzenden des Rotaract Deutschland Komitees (RDK) und dem Rotaract- und Interact-Beauftragten des Deutschen Rotary Governorrats (RIB-DGR).

  • Hanna-Laura Grotepass (RAC Siegen), RDK-Vorsitzende 2022/23
  • Holger Knaack (RC Herzogtum Lauenburg-Mölln), ehem. RI-Direktor
  • Lutz Reimer (RC Mainz), RDK-Vorsitzender 2005/06
  • Bettina Redl (RC Bavaria-International)
  • Susanne Jork (RC Isny-Allgäu), RIB-DGR, PDG 1930
  • Stefan Wolf (RC Lübeck-Holstentor), Fördervereins-Vorsitzender 2006/07

Kassenprüfer

  • Heidrun Rosendorn (RC Frankfurt-Airport)
  • Dr. Patrick Christian Otto (RAC Hannover)